Promostore verwendet Cookies zur Verbesserung der Nutzererfahrung sowie Optimierung der Webseite. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. OK
Hotline 01 92 878 54

Nachhaltigkeit und Fairtrade

Den Begriff Fairtrade hat mit Sicherheit jeder schon mal gehört oder gelesen. Doch was genau ist eigentlich Fairtrade?

Fairtrade bezeichnet eine Form des fairen Handels, bei dem den Herstellern der gehandelten Produkte, meist Rohstoffe unter anderem für Kaffee, Kakao und Baumwolle, ein gewisser Mindestpreis gezahlt wird. Außerdem ermöglichen einzelne Fairtrade Organisationen den Arbeitern ein faires und sicheres Arbeitsumfeld. 1.210 Produzentenorganisationen arbeiteten 2013 weltweit nach den Standards des Fairen Handels

Was bedeutet das Fairtrade-Siegel?

Das Fairtrade-Siegel garantiert die Verbesserung der Lebensbedingungen der Kleinbauern und Herstellern in den ärmsten Regionen der Welt. Zudem werden die Mehreinnahmen in soziale Projekte wie Schulen und Krankenstationen investiert.

Damit sich ein Produkt mit dem Fairtrade-Siegel schmücken darf, müssen bestimmte Standards eingehalten werden. Dazu zählen die Einhaltung der Menschenrechte, das Verbot der Kinderarbeit und Sklaverei. Die Zahlung eines Mindestpreises, der die Produktionskosten deckt und die Existenz der Produzenten gewährleistet, gehört selbstverständlich auch zu den Kriterien, um ein Fairtrade Siegel zu erhalten.

Vom gesamten fairen Handel profitieren heute über 1,5 Millionen Kleinbauern und Arbeiter, zusammen mit ihren Familien sind das über sechs Millionen Menschen. Gutes Tun kann so einfach sein. Und Sie müssen nicht mal auf Ihre geliebten Produkte verzichten. Achten Sie bei Ihrem nächsten Einkauf einfach auf das kaum übersehbare Fairtrade-Siegel:

Fairtrade

Werbung machen und zugleich auf die Umwelt achten?

Wer hätte gedacht, dass das so einfach zu kombinieren ist? Diese Werbeartikel sehen nicht nur super aus, Sie können außerdem guten Gewissens Spaß mit Ihnen haben und diese stolz und umweltbewusst mit Ihrem Werbeaufdruck präsentieren.

Umweltbewusst Handeln, sogar im Büro

Wer bei dem Kauf seiner Produkte auf das Fairtrade-Siegel achtet, geht auf jeden Fall schon mal einen Schritt in die richtige und grünere Richtung. Doch damit sei es nicht getan. Nachhaltig im Alltag handeln, das kann jeder. Ganz einfach: nachhaltiges und umweltschonendes Handeln bedeutet nicht gleich Verzicht auf geliebte Dinge im Alltag. Oft sind es nur kleine Handgriffe, die das tägliche Leben nachhaltiger gestalten. Sogar im Büro.

Wir müssen keinesfalls von heute auf morgen auf ein Elektroauto umsteigen, denn nachhaltiges Handeln fängt schon zu Hause an: während des Zähneputzens zum Beispiel einfach mal den Wasserhahn zudrehen oder die Spülstopptaste beim Spülen der Toilette verwenden. Elektronische Geräte wie Fernseher ausschalten, anstatt nur in den Stand-By-Modus zu schalten. Das gilt auch für die Computer im Büro. Sobald der Schreibtisch mal länger verlassen wird unter anderem, um in die wohlverdiente Mittagspause zu gehen, den PC ausmachen. Allgemein empfiehlt es sich auch zu Hause elektronische Geräte auszuschalten und nicht verwendete Stecker zum Beispiel vom Handyladekabel ziehen.

Umweltbewusst Werbung machen

Wir von Promostore legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und daher bieten wir eine Vielzahl an nachhaltigen Produkten an. Von Müslischalen und Brotdosen über Coffee-To-Go Becher bis hin zu Kugelschreibern, Notizbüchern und Taschen.

Umweltbewusst Werbung für Ihr Unternehmen machen? Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche Ihrer Werbeartikel.


Top